Ihr Stadtführer

   

 ...ist das, was man in Hamburg einen "Quiddje" nennt , also jemand, der nicht in Hamburg geboren wurde. Ich lebe seit meiner frühen Kindheit in Hamburg und habe so die letzten Jahrzehnte Stadtgeschichte miterlebt.

Meine familiären Wurzeln reichen vom südlichen Dänemark bis nach Niedersachsen und so bin ich mit der Landschaft und Kultur Norddeutschlands eng verbunden. Die Schönheit der norddeutschen Städte von Bremen und Lübeck bis nach Wismar und Stralsund fasziniert mich ebenso wie die Landschaften Mecklenburgs oder die Inseln Nordfrieslands.

Mein Blick aber reicht weiter als etwa bis zur Nord- oder Ostseeküste. Natürlich wollte ich als kleiner Junge (oder "Buttje", wie man damals sagte) zur See fahren und habe mir diesen Wunsch später auch teilweise erfüllen können - bis Rio de Janeiro oder Honolulu bin ich allerdings nie gekommen. Dafür habe ich miterlebt, wie international Hamburg in den letzten Jahrzehnten geworden ist, wieviele Menschen ihre Kulturen mitgebracht haben und wie selbstverständlich dies unser Zusammenleben, unseren Alltag bestimmt. Da können regionale oder nationale Grenzen keine Rolle mehr spielen.

Ich lade Sie ein, mit mir einen Blick auf ein modernes, offenes Hamburg zu werfen. 

   
     

 

.